Lohnsteuerliche Änderungen zum Jahreswechsel

trainingproduct

Kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel 2022 auf 2023 machen wir Sie fit für die anstehenden lohnsteuerliche Änderungen und bringen Sie auf den neusten Stand. Die kommenden sowie geplante und kurzfristig noch kommenden Gesetzesänderungen werden dargestellt und zusammen suchen wir Lösungen, zum Umgang mit den anstehenden Änderungen im laufenden Betrieb. Dabei werden die steuerlichen Gesetzesänderungen intensiv besprochen.

Das Seminar bietet langjährigen Lohnabrechnerinnen und -abrechnern die anstehenden Neuerungen kurz und kompakt zu erfahren und zu erfassen.

Inhalt

 

Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel, u.a.

  • Erhöhung der Freibeträge
  • Steuerliche Entlastung bei Steuerklasse 2
  • Förderung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung

 

Corona–Update: Lohnsteuerliche Besonderheiten und Änderungen in Folge der Pandemie

 

Aus der 44 €-Freigrenze wird eine 50 €-Freigrenze: Änderung bei Gutscheinen und Geldkarten ab dem Jahr 2022

 

Aktuelle Regelungen und Entscheidungen zum Firmenwagen 

 

Verwaltungsanweisungen und aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs, u.a.

  • Aktuelles BMF-Schreiben zum steuerlichen Reisekostenrecht
  • Neues zur Gesundheitsvorsorge
  • Aktuelles zur betrieblichen Altersversorgung
  • Elektronisches Lohnsteuerermäßigungsverfahren – Beginn ab 01.10.2021
  • Lohnsteuerliche Behandlung einer Betriebsveranstaltung

Zielgruppe

Mitarbeiter der Personalabteilung und Entgeltabrechnung

Trainer

  • Daniel Faltermann
  • Sebastian Looser

Unternehmenslösung

Individuell für Ihr Unternehmen
Inhouse oder in unseren Räumlichkeiten
Persönliche Beratung

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine geplant. Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.


Teilnahmebescheinigung

Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.


Angebotsdaten

Dauer: 3 Stunden
Produktnr.: HR-O-0014
Max. Teilnehmer: 16

Ansprechpartner*in

Martina Schmittgall