--- Ab dem 15.11.2021 gilt in unseren Bildungszentren 2G – Weitere Informationen finden Sie auf unserer Corona-Infoseite. ---

newsletter

Biwe News

Mit dem Biwe-Newsletter informieren wir über aktuelle Entwicklungen und Angebote rund um Personalentwicklung, Weiterbildung und Beratung.

Diesen Newsletter abonnieren

Sie können diesen Newsletter abonnieren. Mit jeder neuen Ausgabe erhalten Sie dann automatisch eine E-Mail. Dieser Service ist natürlich kostenlos und kann von Ihnen jederzeit wieder beendet werden. Diesen Newsletter abonnieren

30.11.2021 - Sie möchten zukunftsfähig bleiben? Dann profitieren Sie von der Projektarbeit des Bildungswerks!

wussten Sie schon, dass Sie von unserem Innovationslabor profitieren können? Wir entwickeln und testen gemeinsam mit Ihnen innovative Lösungen im Bereich von Qualifizierungs- und Beratungsangeboten und gehen dabei auf Ihre persönlichen Herausforderungen ein.

Hauptzielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen

KMUs stehen heutzutage vor der großen Herausforderung, den Überblick über alle möglichen Transformationsthemen zu wahren. Von Künstlicher Intelligenz, über digitalisierte Prozesse bis hin zu neuen Anforderungsprofilen existieren allerhand Themen, über die man im besten Fall informiert sein sollte und für die es ggf. Lösungen zu finden gilt.

Und genau da setzen wir an: Mit unserer Teilhabe an unterschiedlichen geförderten Projekten ermitteln wir die aktuellen Herausforderungen des Mittelstands und entwickeln erforderliche Lösungen.

 

  Werden Sie aktiv: Jeder kann mitmachen!

Hier geht es um Ihre Themen – somit auch um Ihre Zukunftsfähigkeit! Wir laden Sie daher ganz herzlich dazu ein, unsere relevanten Projektthemen und –ziele näher kennenzulernen und von dem Angebot Gebrauch zu machen, Teil des Projekts zu werden. 

Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist und wie Sie vorzugsweise teilhaben möchten:

  • Teilen Sie uns Ihre Bedarfe mit.
  • Nehmen Sie kostenlos an Infoveranstaltungen teil.
  • Erproben Sie ganz exklusiv unsere Projektergebnisse.
  • Werden Sie Teil von Pilotierungsphasen.


Mit Ihrer Beteiligung haben Sie den Finger stets am Puls der Zeit:

Sie sind über die neuesten Entwicklungen informiert und wissen was gerade aktuell ist. Sichern Sie sich diesen Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern!


Haben Sie noch offene Frage oder Anmerkungen? Dann kontaktieren Sie uns doch gerne.

Ihre Akademie im Bildungswerk

 

Bildrechte: Freepik-ID: 855036; Urheber: pressfoto


29.11.2021 - Lust, etwas zu gewinnen? Dann verpassen Sie nicht den Biwe-Adventskalender!

ja, es ist schon wieder soweit: Weihnachten steht kurz vor der Tür! Mit unserem Biwe-Adventskalender möchten wir Ihnen gerne die Vorweihnachtszeit etwas versüßen und Sie gleichzeitig dazu ermuntern, sich auch an stressigen Arbeitstagen wenigstens fünf Minuten für sich selbst einzuräumen. Diese kurze Auszeit können sie ab Mittwoch, dem 01. Dezember 2021, gerne dazu nutzen, täglich beim Biwe-Adventskalender vorbeizuschauen und sich hier von netten Inhalten berieseln und inspirieren zu lassen.
Sie werden überrascht sein, wie vielfältig das Bildungswerk mit seinen Inhalten ist: Freuen Sie sich 24 Tag lang auf einen bunten Mix aus abwechslungsreichem Wissen, nützlichen Tipps & Tricks, zusätzlichen Gewinnspielen und vielem mehr! 

Räumen Sie einen unserer drei Hauptpreise ab!
Sie würden gerne a, b oder c gewinnen? So leicht geht's:
⦁    einfach beim Biwe-Adventskalender registrieren,
⦁    automatisch im Lostopf landen,
⦁    und mit ein klein wenig Glück Gewinner:in einer der Hauptpreise werden!
Die drei Hauptgewinne werden am xx.12.2021 zwischen allen registrierten Personen per Zufall ausgelost. Im Anschluss werden die Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnahmebedingungen können Sie im Einzelnen hier nachlesen.
Eine Registrierung bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Sie täglich an die Öffnung des aktuellsten Türchens erinnert werden können. So entgeht Ihnen keiner unserer Inhalte - und keine Chance auf zusätzliche, versteckte Gewinnspiele.
Seien Sie also dabei und lassen Sie sich täglich von unseren Kalenderinhalten überraschen.

ZUM BIWE-ADVENTSKALENDER 


29.11.2021 - Biwe-Adventskalender: Tolle Preise und Inhalte warten auf Sie!

es ist wieder soweit - Weihnachten steht kurz vor der Tür!
Dieses Jahr haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie überlegt: Für die bevorstehende Weihnachtszeit haben wir einen Online-Adventskalender mit einer großen Bandbreite an abwechslungsreichen Inhalten auf die Beine gestellt. 

Türchen öffnen und beschenken lassen

Am Mittwoch, den 01. Dezember 2021, geht's los! Seien Sie gespannt, welche Inhalte sich hinter unseren Türchen verstecken. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig das Bildungswerk mit seinen Inhalten ist:

Freuen Sie sich 24 Tage lang auf einen bunten Mix aus aufschlussreichem Wissen, nützlichen Tipps & Tricks, versteckten Gewinnspielen und vielem mehr! 

Durch eine Registrierung für unseren Kalender erhalten Sie die Möglichkeit auf einen Erinnerungsservice: Mit einem täglichen Reminder entgeht Ihnen keiner unserer Inhalte - und somit auch keine Chance auf tolle Gewinnspiele.


Seien Sie also dabei und lassen Sie sich täglich von unseren liebevoll gestalteten Kalenderinhalten überraschen.

 

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht
Ihr Bildungswerk


26.11.2021 - Betriebliche Weiterbildungen zum halben Preis - Wir zeigen Ihnen, wie's geht!

bei uns haben Sie derzeit die Chance, bis zu 50% auf Ihre betriebliche Weiterbildung einzusparen. Das ist Dank der Förderung durch den Europäischen Sozialfond (ESF) möglich und mit weniger Aufwand verbunden, als Sie zunächst vielleicht vermuten würden: Denn wir unterstützen Sie von Beginn an auf Ihrem Weg zu Ihrer optimalen Weiterbildung und kümmern uns um die Formalitäten im Antragsprozess.


Kostenlose Infoveranstaltung am 30. November 2021

Wir veranstalten zu diesem Thema in Kürze einen BIWE SNACK für Sie: Ein kurzes, informatives Format für Zwischendurch mit aufschlussreichen Wissenshäppchen rund um die ESF-Förderung. Dabei gehen wir auf die häufigsten Fragen ein, die in diesem Zusammenhang bisher gestellt wurden.

  • Ablauf: Wie gehen wir konkret vor? 
  • Anwendungsfelder: Welche Themengebiete eignen sich?
  • Möglichkeiten: Gibt es ausreichend Spielräume für maßgeschneiderte Formate und Methoden?
  • Kosten: Wie sieht es mit den Kosten aus? Wie wirkt sich die Förderung aus?
  • Aufwand: Sind die Formalien handelbar? Oder verzettelt man sich dabei in einem bürokratischen Prozess?

 

Hierzu und zu weiteren Fragen geben wir kurz und bündig Antworten.

biwe_snack_bite_nomouse.png Wann?
30. November
15:00 bis 16:00 Uhr

Wo?
Online


JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

 

 

Sie möchten sich vorab gerne noch genauer informieren?
Kein Problem!

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen:

 

Bei offenen Fragen oder Anmerkungen kommen Sie wie gewohnt gerne auf uns zurück.

Wir freuen uns auf Sie!


12.11.2021 - Einladung | Bundeswehr und Wirtschaft im Dialog: "America is back - Wie verändern sich die europäisch-amerikanischen Beziehungen unter Präsident Biden?" am 23.11.2021

nach dem unberechenbaren Politikstil von Donald Trump scheint mit Präsident Biden ein neuer Geist bei der Gestaltung der transatlantischen Beziehungen ins Weiße Haus eingezogen zu sein.

Präsident Biden strebt im Grundsatz eine Revitalisierung der transatlantischen Beziehungen an. In einigen Politikbereichen sind bereits erste Kurskorrekturen zu erkennen. Der Ton zwischen Washington und Brüssel wird zunehmend verbindlicher.

Aber wie weit reichen die Kurskorrekturen in der Gestaltung der transatlantischen Beziehungen wirklich? Wie kann es gelingen, die Wirtschafts- und Sicherheitspolitik und den Multilaterismus auf neue Beine zu stellen oder siegt am Ende doch wieder „America first“? Und welche Erwartungen gibt es an eine neue Bundesregierung bei der Gestaltung der Beziehungen zur USA? 


Wir freuen uns dazu am 23. November 2021, 15:30 – 17:15 Uhr auf Diskussionsimpulse von

Brigadegeneral a. D. Helmut Dotzler
Stellvertretender Direktor des George C. Marshall European Center for Security Studies,

Markus Grübel, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung a. D.

sowie

Markwart von Pentz
President Agricultural & Turf Division der John Deere GmbH & Co. KG.


Diese Online-Reihe steht in der Tradition des über viele Jahr in Haus Steinheim abgehaltenen Forums Bundeswehr - Wirtschaft, getragen vom Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V., dem Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) sowie den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden im Land.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


28.10.2021 - Reminder: Einladung "Chancen von KI im Digitalisierungsprozess" am 15.11. - Teilnahme kostenfrei

das neue Zukunftszentrum SÜD lädt zur Auftaktveranstaltung im LOOK 21 am 15. November 2021 um 17 Uhr zum Thema „Chancen von Künstlicher Intelligenz im Digitalisierungsprozess für kleine und mittlere Unternehmen“ ein.
Erfahren Sie mehr über aktuelle Technologien und handfeste Anwendungsbeispiele aus KMU sowie praktische Vorgehensweisen zur Erschließung von KI-Potenzialen.

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern die Arbeitswelt. Auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) spielt KI inzwischen eine wichtige Rolle und bietet gerade für diese Unternehmen viele Potentiale. Genau hier setzt das Projekt Zukunftszentrum SÜD an und unterstützt KMU beim digitalen Wandel mit geförderten Beratungs- und Qualifizierungsangeboten für die digitale Transformation. 


Auftaktveranstaltung Zukunftszentrum SÜD
Wann: 15. November 2021, 17 Uhr
Wo: LOOK 21 (Türlenstr. 2, Stuttgart)


Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und lernen Sie das Zukunftszentrum und seine Angebote kennen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei! (Teilnehmerzahl begrenzt)  

Ausführliche Infos und kostenlose Anmeldung unter www.biwe.de/auftakt-zz-sued

ZuZ-Logo-Banner.png

Über das ZUKUNFTZENTRUM SÜD

Das ZUKUNFTZENTRUM SÜD unterstützt in Bayern und Baden-Württemberg insbesondere KMU sowie deren Beschäftigte beim digitalen Wandel. Kernstück sind für KMU kostenfreie Beratungs- und Qualifizierungsangebote für die digitale Transformation, unter anderem auch zu Künstlicher Intelligenz (KI). 

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. 

Weitere Infos unter www.biwe.de/zukunftszentrum-sued 


21.10.2021 - Get LEAN! Kostenloses Format für Führungskräfte in der Produktion

bei unserem regelmäßig stattfindenden Online-Format BIWE SNACK erhalten Sie Informationen zu aktuellen Themen, können sich interessante Gastbeiträge ansehen und sich mit Kollegen vernetzen – und das kostenfrei. Am 11. November 2021 geht es unter dem Motto Get LEAN – Voraussetzung für Industrie 4.0 in die nächste Runde.

Freuen Sie sich auf den spannenden Vortrag von Johann Soder – COO bei SEW EURODRIVE GmbH & Co. KG.

Johann_Soder.jpg Seit 1995, zu Beginn als Produktionsleiter, gestaltet er konsequent einen Weg des Wandels. Unter seiner Leitung wurde innerhalb von 5 Jahren ein innovatives Elektronikwerk mit modernsten Fertigungs- und Logistikprozessen realisiert und unaufhörlich weiterentwickelt.















biwe_snack_bite_nomouse.png Wann?
11. November 9:00 bis 10:30 Uhr

Wo?
Online

 

 

Was ist der BIWE SNACK?

Der BIWE SNACK ist ein kurzes, informatives Online-Event für Zwischendurch – und das kostenlos. Die Teilnehmenden erhalten relevante Wissenshäppchen zu aktuellen Themen.


14.10.2021 - Das Bildungswerk wird 50!

seit einem halben Jahrhundert sind wir in der Bildungsarbeit Partner für Unternehmen und ihre Verbände, für Schulen und Hochschulen, für Politik und Verwaltung. In dieser Partnerschaft konnten wir sehr wichtige Bildungs- und Qualifizierungsinitiativen in Baden-Württemberg entwickeln und umsetzen.
 
Unser Jubiläum möchten wir gern mit Ihnen zusammen feiern. Hierbei möchten wir aber nicht nur zurückschauen, sondern auch einen spannenden Blick auf die Arbeitswelt von morgen und deren Qualifizierungsanforderungen werfen.
 
Im Rahmen unserer Festveranstaltung verabschieden wir Karl Schäuble, der als langjähriger Vorsitzender des Bildungswerks die erfolgreiche Entwicklung des Bildungswerks ganz maßgeblich mitgestaltet hat.

 

Werden Sie Teil unserer Jubiläumsfeier
 
Wir freuen uns auf ein sehr abwechslungsreiches Programm und Ihre Teilnahme an unserer Festveranstaltung.

50 Jahre Bildungswerk: "Digital. Mobil. Lernend. Das neue Normal der Arbeitswelt"
Termin: 17. November 2021, 18:30 Uhr
Hybrid aus: LOOK 21, Türlenstraße 2, 70191 Stuttgart
Anmeldung: bis 05. November 2021


Wir freuen uns auf Sie!


07.10.2021 - Einladung: Auftaktveranstaltung Zukunftszentrum am 15. November - Teilnahme kostenfrei

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern die Arbeitswelt. Auch in KMUs spielt KI inzwischen eine wichtige Rolle und bietet gerade für kleine und mittlere Unternehmen viele Potentiale. Erfahren Sie mehr über aktuelle Technologien und handfeste Anwendungsbeispiele aus KMUs sowie praktische Vorgehensweisen zur Erschließung von KI-Potenzialen! 


Das neue ZUKUNFTZENTRUM SÜD lädt zur großen Auftaktveranstaltung im LOOK 21 am 15. November 2021 um 17 Uhr ein!
 


Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und lernen Sie das Zukunftszentrum und seine kostenfreien Angebote kennen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei! (Teilnehmerzahl begrenzt)  

Ausführliche Infos und kostenlose Anmeldung unter www.biwe.de/auftakt-zz-sued

ZuZ-Logo-Banner.png

Über das ZUKUNFTZENTRUM SÜD

Das ZUKUNFTZENTRUM SÜD unterstützt in Bayern und Baden-Württemberg insbesondere KMU sowie deren Beschäftigte beim digitalen Wandel. Kernstück sind für KMU kostenfreie Beratungs- und Qualifizierungsangebote für die digitale Transformation, unter anderem auch zu Künstlicher Intelligenz (KI). 

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. 

Weitere Infos unter www.biwe.de/zukunftszentrum-ki 


06.10.2021 - Südwestmetall meets Start-ups - Anmeldung nur noch heute möglich!

mit „Südwestmetall meets Start-ups“ am 27. Oktober 2021 bieten wir Ihnen eine Plattform, vielversprechende Start-ups und ihre industrierelevanten Lösungen persönlich kennenzulernen und sich frühzeitig mit jungen Gründerinnen und Gründern zu vernetzen.

Durch ein Vorab-Matching treten Sie in einen gezielten Austausch mit Start-ups aus dem Umfeld der Gründermotor Initiative, in der sich Südwestmetall seit 2020 als Community Partner engagiert. Die Gründermotor Initiative bringt die besten Gründungsideen aus den Hochschulen in Baden-Württemberg an den Start.

Eine Beschreibung der teilnehmenden Start-ups entnehmen Sie bitte der beigefügten Übersicht.

Anmeldeschluss: 06. Oktober 2021

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Rückmeldung, mit welchen der Start-ups Sie sich individuell austauschen wollen.

Anmeldung bis zum 06. Oktober 2021 unter: https://agv.wantfeedback.net/a/s.aspx?s=1010262X300287077X23892  


01.10.2021 - Biwe-News - Wir sind umgezogen: Neuer Standort in der Region Südbaden!

wir sind umgezogen und ab sofort in Freiburg City für Sie da! 

Ab heute sind wir an unserem neuen Standort unter der Telefonnummer
>>> 0761 150773-0 <<< für Sie erreichbar und freuen uns, Sie künftig in der >>> Lerchenstraße 6, 79104 Freiburg im Breisgau <<< für individuelle Beratungen begrüßen zu dürfen. 

Standort Freiburg.jpg  

Wir sind mit unserem Umzug von Bleibach nach Freiburg ins Wirtschaftszentrum der Region gerückt. Von hier aus beraten wir mit unserem Team die Unternehmen in den Regionen Oberrhein und Schwarzwald in allen Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung - sowohl im Unternehmen als auch in unseren Räumlichkeiten in Freiburg.

 

Alle Standorte der Akademie im Überblick

Die Akademie im Bildungswerk ist mit drei Standorten in Baden-Württemberg in Freiburg, Reutlingen und Steinheim vertreten. Zentraler Veranstaltungsort für die offenen Seminare ist unser modernes und komfortabel ausgestattetes Tagungshaus in Steinheim an der Murr. Zu individuellen Anliegen in der betrieblichen Weiterbildung und in Veränderungsprozessen beraten Sie unsere regionalen Ansprechpartnerinnen von Freiburg, Reutlingen und Steinheim aus. 

Schauen Sie bei uns vorbei:

 Standort Freiburg

● Lerchenstraße 6, 79104 Freiburg im Breisgau
● Ihre Beraterinnen:

AP_Beratung_Freiburg.jpg

Weitere Informationen zum Standort Freiburg finden Sie hier.

 Standort Reutlingen

● Gerhard-Kindler-Straße 6, 72770 Reutlingen
● Ihre Beraterin:

AP_Beratung_Reutlingen.jpg

Weitere Informationen zum Standort Reutlingen finden Sie hier.

 Standort Steinheim

● Haus Steinheim 1, 71711 Steinheim
● Ihre Beraterinnen:

AP_Beratung_Steinheim.jpg

Weitere Informationen zum Standort Steinheim finden Sie hier.

 

Ihre Akademie im Bildungswerk

 

Bildrechte: Freepik-ID: 7220966; Urheber: Racool_studio


16.09.2021 - digital.fit@bw baut digitale Grundkompetenzen auf

der Umgang und die Nutzung von Digitalisierung setzt digitale Grundkompetenzen voraus. Technisch gesehen sind wir in der Arbeitswelt 4.0 und Industrie 4.0 längst angekommen, doch beim Qualifizierungsstand der Erwerbstätigen sind häufig grundlegendes Wissen und Fertigkeiten zu wenig oder nicht vorhanden. Das neue Weiterbildungsangebot digital.fit@bw baut genau diese Kompetenzen gezielt auf.

Mit digital.fit@bw unterstützen wir Ihre Beschäftigten kostenfrei mit 20 Lerneinheiten live im Internet und mit digitalen Lernmaterialien. Themen sind z. B. die Bedeutung der Digitalisierung für das Arbeitsleben, Software und Online-Anwendungen, neuartige Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit oder das Lernen in und mit dem Internet.


Flexibel lernen ab dem 22.09.2021

Ihre Beschäftigten lernen von zu Hause, am Arbeitsplatz oder vor Ort an einer unserer zehn Niederlassungen. Auf Grund der beschränkten Teilnehmerplätze vor Ort ist eine Anmeldung notwendig. Für das Lernen mit Live-Stream ist keine Anmeldung erforderlich.

Starttermin für die Live-Lerneinheiten ist der 22.09.2021.


digital.fit@bw wird umgesetzt durch die BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH und gefördert vom Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

                     01 Logo_BBQ_rgb.jpg      BW100_GR_4C_Ministerien_MWAT.png


08.09.2021 - BIWE SNACK – Kostenlose Wissenshäppchen zur Strategischen Preisverhandlung

erfolgreich aus einer Verhandlung kann nur gehen, wer eine klare Strategie hat und die eigene Zielsetzung konsequent verfolgt. Umso wichtiger ist es, dass sich das Thema Preisstrategie als fester Bestandteil in jeder Unternehmensstrategie wiederfindet.

Am 28. September 2021 gibt unser Referent Dipl.Ing. Dipl.Wirtsch.-Ing. Ulrich Miller bei unserem kostenlosen Format BIWE SNACK einen kompakten Einblick in die Strategische Preisverhandlung. Sein Signal an die mittelständische Industrie: Intelligente Preisstrategie hat erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Er ist davon überzeugt, dass professionelle Preisverhandlungen fester Bestandteil der Vertriebsstrategie sein müssen und für den Unternehmenserfolg unerlässlich sind.

biwe_snack_bite_nomouse.png    Wann? 10:00 bis 11:00 Uhr
   Wo? Online
















Was ist der BIWE SNACK?

Der BIWE SNACK ist ein kurzes, informatives Online-Event für Zwischendurch – und das kostenlos. Die Teilnehmenden erhalten relevante Wissenshäppchen basierend auf den Angeboten des Bildungswerks.


07.09.2021 - - Future Skills für Ihre Fachkräfte – jetzt bis zu 50% ESF-Förderung für betriebliche Weiterbildung abrufen!

ab sofort werden betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen bis zu 50% durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert! 

 

Verpassen Sie daher nicht die Gelegenheit, sich gut für die Zukunft aufzustellen und gleichzeitig Geld zu sparen: Beim Bildungswerk werden Inhouse-Schulungen als betriebliche Weiterbildung sowie offene Seminare aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) durch das Wirtschaftsministerium unterstützt. 

 

Förderung für betriebliche Weiterbildung

Unsere Inhouse-Schulungen werden individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten, sodass konkrete Herausforderungen gezielt angegangen werden können. In Kürze können Sie eine Großzahl unserer betrieblichen Weiterbildungsangebote durch den ESF fördern lassen. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 % der Seminargebühren und gilt bereits für Maßnahmen ab 8 Unterrichtseinheiten (1 Tag).

 

BETRIEBLICHE FÖRDERMÖGLICHKEITEN ANSEHEN

 


Förderung für offene Seminare

Der Zeitraum zur Förderung unserer offenen Seminare wurde bis zum 31.12.2022 verlängert. Entdecken Sie unsere sofort buchbaren Seminare, die vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) mit bis zu 70% der Seminargebühren unterstützt werden.

 

OFFENE SEMINARE ANSEHEN



06.09.2021 - Sonderkonditionen für das CFO Summit 2021 bei Anmeldung über das Bildungswerk

vom 5. bis zum 13. Oktober findet das CFO SUMMIT 2021 statt. Beim Gipfeltreffen der kaufmännischen Leiterinnen und Leiter im Mittelstand erhalten Sie neue Perspektiven aus dem Podium live aus dem Look 21 in Stuttgart und viele Möglichkeiten zum Austausch darüber, was bei Ihren Kolleginnen und Kollegen aktuell auf der Agenda steht.

Kurze Interviews mit den Veranstaltern Markus Kessel (BVBC e. V.), Stefan Küpper (Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.) und Prof. Volker Steinhübel (IFC EBERT) finden Sie im Sneak Peek – schauen Sie rein!


CFO_Summit_SneakPeek_Thumbnail_Play-01.jpg


TEILNAHMEGEBÜHR

Gesamtpreis: 300,00 € statt 540,00 €
Preis je Session: 90,00 € statt 150,00 €

bei Anmeldung über das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.


05.08.2021 - Der CFO-Summit 2021 – das Highlight im Oktober für kaufmännische Leiter*innen

IFC Ebert und Südwestmetall präsentieren Ihnen das jährliche Gipfeltreffen der kaufmännischen Leiter*innen im Mittelstand im neuen Format: Freuen Sie sich auf kurzweilige und fundierte Inputs aus der Praxis, neue Perspektiven aus dem Podium live aus dem LOOK 21 in Stuttgart, ein exklusives Beer-Tasting und viele Möglichkeiten zum Austausch darüber, was bei Ihren Kolleginnen und Kollegen auf der aktuellen CFO-Agenda steht.
 
Das Veranstaltungs-Programm im Überblick:

210805_CFO_Summit_Biwe_News_Sessions.jpg

Ihre Veranstalter


IFC-Ebert-Logo-transparent.png


bvbc-neu2017-e1613655448288.png


SWM_Logo_cmyk_13_01_14.jpg

 

in Kooperation mit


csm_SocialSharing_Bildung_MobileUniversity_light_3355583914.jpg

logo_is_report.png

BC_Logo_B8_300ppi_4c.jpg

logo.jpg

controlling_portal_logo-01.png

01 Logo_Biwe_rgb.jpg


13.07.2021 - Perspektive Personal | Ausgabe 02/2021 – Aktuelle Entwicklungen aus den Projekten der Biwe-Gruppe

in unserer neuesten Ausgabe des Newsletters Perspektive Personal liegt der Fokus auf der Personalgewinnung, der Vorbeugung von Fachkräftemangel und der Digitalisierung durch Künstliche Intelligenz:

 

 

210714_Perspektve_Personal_Biwe_News.png

 

 


22.06.2021 - Einladung zum After Work Special "Employer Branding – kein Schönwetterthema!" am 20. September– Teilnahme kostenfrei

eine starke Arbeitgebermarke und ein strategisches Personalmarketing sind die Voraussetzungen für attraktive Arbeitgeber. Gemeinsam wollen wir der Frage auf den Grund gehen, warum Employer Branding gerade auch in Krisenzeiten von großer Bedeutung ist.

Wodurch zeigt sich in herausfordernden Situationen eine gute Arbeitgebermarke? Und wie begegnet man dem anhaltenden Fachkräftemangel?

Ralph Strobel gibt Impulse, wie Unternehmen gestärkt als attraktiver Arbeitgeber aus der Krise hervorgehen können und Peer Biber zeigt auf, wie man neue und bewährte Recruiting-Kanäle erfolgreicher nutzen kann, um im "War for Talents" erfolgreich zu sein.

Abschließend liefert Robert Schwabl von der J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co. KG explizite Lösungsansätze für die Praxis.

Diskutieren Sie im Anschluss in lockerer Runde mit unseren Referenten und tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmenden beim Get-Together aus.

Gemeinsam mit dem Unternehmensverband Südwest (USW) laden wir Sie herzlich zu unserem After Work Event auf das Schloss Kirchberg ein:



After Work Special –
„Employer Branding – kein Schönwetterthema!“

20. September, 16.30 - 19.30 Uhr
Schloss Kirchberg, Kirchberg an der Jagst



Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, anregende Diskussionen und einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch!


17.06.2021 - Umfrage zu Unterstützungspotenzialen für KMU – Gestalten Sie die kostenfreien Angebote des Zukunftszentrums KI mit!

nehmen sie jetzt an der neuen Umfrage zu Unterstützungspotenzialen für KMU teil und gestalten Sie die für Sie kostenfreien Beratungs- und Weiterbildungsangebote des Zukunftszentrums KI aktiv mit!

Die Online-Umfrage für Entscheider*innen, Mitarbeiter*innen und Betriebsrät*innen in KMU (bis 250 Mitarbeiter) ist ab sofort verfügbar. Das Zukunftszentrum trägt dazu bei, KMU bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen, insbesondere bei der Gestaltung digitaler Transformationsprozesse und Einführung von KI-Technologien, um weiterhin zukunftsfähig und für den Wettbewerb gerüstet zu sein.

Ziel der Umfrage ist es, Ihren Bedarf besser zu verstehen: 

  • Wie ist der aktuelle Stand, der Einsatz und die Herausforderung rund um Digitalisierung und Künstliche Intelligenz in den KMU?
  • Welche Weiterbildungsbedarfe- und Zielsetzungen gibt es in den KMU?
  • Welche Wünsche und Vorstellungen gibt es bzgl. des Angebots des regionalen Zukunftszentrums Bayern und Baden-Württemberg?

Warum sollten Sie teilnehmen? 

Um eine Angebotspalette, explizit passend auf den konkreten Bedarf von KMU in Bayern und Baden-Württemberg, zu erarbeiten, ist es wichtig diesen umfassend zu verstehen. Durch die Teilnahme an der Befragung teilen Sie die Situation Ihres Unternehmens und Ihren Bedarf mit uns. Auf dieser Basis können wir in der Konzeption von Beratungsprozessen und Lehr-Lern-Angeboten besser auf Ihren Bedarf eingehen und Sie mit maßgeschneiderten Beratungs- und Weiterbildungsangeboten unterstützen. So kann eine partizipative Entwicklung beginnen, die Ihren alltagsnahen Bedarf mit hoher Wahrscheinlichkeit trifft.

Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Jede Ihrer Rückmeldungen hilft uns, Sie und Ihre Belange rund um das Thema Digitalisierung besser zu verstehen. Ihre Daten werden dabei vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wie funktioniert’s? 

Die Umfrage ist vollständig digital und dauert ca. 15 Minuten. 

Über diesen Link gelangen Sie zur Umfrage: www.biwe-akademie.de/zukunftszentrum-ki/umfrage

Bei Fragen und Interesse zum weiteren Austausch melden Sie sich gerne bei uns!

Weitere Informationen über das Zukunftszentrum (KI) finden Sie unter: www.biwe.de/zukunftszentrum-ki

 

Das Projekt Regionales Zukunftszentrum Bayern und Baden-Württemberg wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

BMAS_C_M.bmpZukunftszentren_RGB.jpg


15.06.2021 - Unsere Bildungszentren haben geöffnet – Wir sehen uns!

nach vielen Monaten der Schließung haben nun alle unsere Bildungszentren wieder geöffnet. Damit sind Weiterbildungen in Präsenz sowie Buchungen von Tagungsräumen wieder möglich.

 

Die Biwe-Gruppe hat ein umfassendes Konzept erarbeitet, mit dem Präsenztermine und -veranstaltungen möglich sind – bei maximal möglichem Gesundheitsschutz. 

 

Außerdem sorgen Raumluftfilter in den Bildungszentren in Reutlingen und Steinheim für klinisch saubere Luft.

 


 

Aktuelle Präsenztermine in Steinheim:

 

Aktuelle Präsenztermine in Reutlingen:

 

Aktuelle Präsenztermine in Bleibach:

 

>>Gesamten Seminarkatalog ansehen<<

 


 

Buchung von Räumlichkeiten


 

Beratungsleistung oder In-House-Lösung

 

Sie suchen eine individuelle Lösung für Ihre Organisations- und Personalentwicklung?

Unsere regionalen Beraterinnen unterstützen Sie dabei.

 

Kontakt aufnehmen

 


 

Unsere Bildungszentren öffnen gemäß der in der Corona-Verordnung enthaltenen Öffnungsstufen unter Berücksichtigung der Bundesnotbremse.


09.06.2021 - Einladung - Bundeswehr und Wirtschaft im Dialog: „Lessons learned aus der Corona-Krise?“ am 22.06.2021

wir laden Sie herzlich ein, am 22.06.2021 um 15.30 Uhr am Auftakt unserer neuen Online-Reihe „Bundeswehr und Wirtschaft im Dialog“ teilzunehmen.
Es diskutieren hochkarätige Impulsgeber aus Wirtschaft, Bundeswehr und Verwaltung, was Deutschland aus der Corona-Krise lernen sollte für die zukünftige sektorenübergreifende Zusammenarbeit.

Staatliche Beteiligungen an angeschlagenen Unternehmen, Privatunternehmen als Beschaffer von dringend benötigten Hygiene- und Schutzartikeln im staatlichen Auftrag auf den Weltmärkten, die Bundeswehr als wichtiger Helfer in der Kontaktverfolgung und in den Impfzentren, eine veränderte Zusammenarbeit von Bund, Land und Kommunen, z.B. in der Bildungspolitik: die Corona-Krise hat in vielerlei Hinsicht zu einem neuen Rollenverständnis geführt. Diese Änderung des Rollenverständnisses für Wirtschaft, Bundeswehr und Verwaltung war notwendig, um kurzfristig Lösungen für die globale Herausforderung Corona zu finden.

Doch was sollten wir langfristig aus der Corona-Krise lernen, um die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren effizienter zu machen? Muss sich das Rollenverständnis der einzelnen Sektoren verändern oder ist nach Corona wie vor Corona? Wie sieht die transsektorale Zusammenarbeit der Zukunft aus?

Wir freuen uns dazu auf Impulse von

  • Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG
  • Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks, Stellvertretender Inspekteur der Luftwaffe
  • Gudrun Heute-Bluhm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetags Baden-Württemberg

im Rahmen der neuen Online-Reihe „Bundeswehr und Wirtschaft im Dialog“. Den Programmflyer finden Sie im Anhang.

Die Online-Reihe steht in der Tradition des über viele Jahre in Haus Steinheim abgehaltenen Forums Bundeswehr - Wirtschaft, getragen vom Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft, dem Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) sowie den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden im Land. 


27.04.2021 - 70 Jahre Industriemeisterseminare – Kostenlose Veranstaltung für Meister, Vorarbeiter und Teamleiter

wir feiern den Auftakt unseres Jubiläums „70 Jahre Seminare für Industriemeister“.

Bereits 1951 fanden unsere ersten Industriemeisterseminare statt. Das Bildungswerk ist in diesem Bereich also ein alter Hase. Das bedeutet nicht, dass wir müde werden, Meistern, Vorarbeitern und anderen Führungskräften die besten Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten – im Gegenteil. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung und dem Blick in die Zukunft macht uns zu einem der erfolgreichsten Qualifizierungsanbieter für Meister und Vorarbeiter in Baden-Württemberg.

SAVE THE DATE: Forum Meister und Vorarbeiter
am 12. November 2021 in Steinheim

Bis dahin begleiten wir Sie mit regelmäßigen kostenlosen Online-Veranstaltungen zu aktuellen Themen für Meister und Vorarbeiter. Den Auftakt machen wir mit:


FÜHREN AUF DEM SHOPFLOOR IN BEWEGTEN ZEITEN
„You’ll never walk alone…“: Mit Coaching on demand Herausforderungen meistern!
am 25.06.2021 um 11.00 Uhr



Und das erwartet Sie:

Als Shopfloor-Führungskraft spielen Sie täglich Tetris: Liefertermine, Qualitätsansprüche, Unternehmensziele und nicht zuletzt Mitarbeiterbedürfnisse – alles muss stimmig zusammengefügt werden. Lassen Sie sich dabei unterstützen, diese Herausforderung zu managen. Mit dem neuen Online-Format: Coaching on demand bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragestellungen aus der täglichen Führungspraxis im Sparring mit erfahrenen Coaches zu besprechen.

Bei der Veranstaltung am 25.06. stellen wir Ihnen das neue Format vor. Schnuppern Sie herein und informieren Sie sich, was Coaching on demand leisten kann – kostenlos und unverbindlich.


23.04.2021 - Hygienekonzept in den Bildungszentren des Bildungswerks


25.03.2021 - Perspektive Personal – Aktuelle Entwicklungen aus den Projekten der Biwe-Gruppe

die neue Ausgabe des Newsletters "Perspektive Personal" ist erschienen. Dieses Mal werfen wir einen Blick in die zukunftsorientierten Projekte des Bildungswerks. 

Zukunftszentren unterstützen KMU beim digitalen Wandel


Das Bildungswerk hat in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und dem Zentrum für Gründung und Innovation UnternehmerTUM vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Zuschlag erhalten, ab dem 01. März 2021 ein sogenanntes regionales Zukunftszentrum in Baden-Württemberg und Bayern aufzubauen. Das Vorhaben wird unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Weiterlesen


Weitere Themen:

Biwe-Gruppe und Microsoft starten gemeinsame Qualifizierungsinitiative für mehr „IT-Fitness“

Lesen 


Pandemie-Hilfe: Brückenprogramm für Hochschulabsolventen läuft an

Lesen 


Aus der Zukunftswerkstatt

   - Qualifizierungsverbünde – verbunden in der virtuellen Werkstatt
   - Neue Lernkultur zur Bewältigung der Transformation
   - Entwicklung und Erprobung von Teilqualifikationen im Projekt ETAPP
   - Ausbilder-Trainings und Austausch im Mittelpunkt von Q 4.0

Lesen


11.03.2021 - Jetzt für unseren neuen Newsletter 'Aktuelle Seminarempfehlungen' anmelden und über aktuelle Termine informiert bleiben

kennen Sie schon unseren neuesten Newsletter "Aktuelle Seminarempfehlungen"? 

Der Name ist Programm – Sie erhalten einmal pro Monat eine Auswahl an aktuellen Seminaren, Trainings und Workshops.

Der Newsletter bietet Ihnen eine Übersicht über die gefragtesten Seminare und Online-Trainings und hilft Ihnen so bei Ihrer betrieblichen Personalentwicklung oder der ganz persönlichen Weiterbildung.

So verpassen Sie keine Termine und bleiben bestens informiert.


08.03.2021 - Global Skilling Initiative – Microsoft, IT Fitness und die Biwe-Gruppe vermitteln Future Skills

Unternehmen stehen schon heute vor der doppelten Herausforderung, neue Fachkräfte und Qualifikationen gewinnen und Stammbelegschaften auf die digitale Arbeitswelt vorbereiten zu müssen.
Angesichts des Tempos des technologischen Wandels wollen wir daher digitale Kompetenzen fördern, um die Menschen für den Arbeitsmarkt von morgen zu qualifizieren.

Die Biwe-Gruppe, Microsoft und die Initiative „IT-Fitness“ starten eine wegweisende Partnerschaft, um von Veränderungen betroffene Menschen beim Erwerb digitaler Kompetenzen zu unterstützen und neue berufliche Perspektiven zu schaffen. 

Ziel der Partnerschaft ist es, Beschäftigte für den digitalen Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Im Mittelpunkt steht die Herausbildung sogenannter „Future Skills“, um den kompetenten Umgang mit Technologien und Methoden zu fördern. 

Nehmen Sie jetzt an den kostenfreien E-Learnings teil und erhalten Sie auf Wunsch ein Abschlusszertifikat!


09.02.2021 - Einladung zum After Work Special "Digital verbunden" am 10. März – Teilnahme kostenfrei

inzwischen sind wir alle geübt, uns in Online-Meetings abzustimmen. Doch wie können wir – ohne physische Präsenz – den persönlichen Kontakt halten oder vielleicht sogar erst aufbauen? Wie schaffen wir es, gute Beziehungen digital zu pflegen?

Thomas Unger gibt Inspiration, wie sich Kundenbeziehungen gewinnbringend gestalten lassen. Dr. Liane Steiert erläutert, warum gute Zusammenarbeit im Team weder Raum noch Zeit kennt.

Gemeinsam mit unserem Partner dmpi laden wir Sie herzlich zu unserem Online-Event ein:

__________________________________


After Work Special – „Digital verbunden – Effektive Kommunikation nach innen und außen“

10. März, 17.00-19.00 Uhr
Kostenfreies Online-Event

__________________________________


Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, anregende Diskussionen und einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch!


05.02.2021 - Beratung im Bildungswerk | Automotive in Bewegung

Sie kennen uns als Ihren Weiterbildungspartner. Doch um sich als Unternehmen fit für die Transformation zu machen, braucht es mehr als nur Weiterbildung.

Fünf Gründe für das Bildungswerk als Ihr Partner für Unternehmensberatung:

  • 50 Jahre Beratungserfahrung.
  • Rund 400 Beratertage pro Jahr.
  • Expertise in zahlreichen Fachbereichen und Branchen.
  • Großer Expertenpool an erfahrenen Beratern.
  • Organisations- und Personalentwicklung aus einer Hand.


Jetzt mit geförderter Beratung das Unternehmen richtig aufstellen

Wir beraten Sie gefördert mit dem Beratungsgutschein "Transformation Automobilwirtschaft" der Landeslotsenstelle Transformationswissen BW.
Informieren Sie sich über unser Beratungsangebot zu "Digitalisierung als Transformationstreiber" und wir zeigen Ihnen, wie wir in der Transformationsberatung vorgehen.
Lernen Sie uns hierfür in unserer kostenfreien Veranstaltung kennen:

_____________________________________________


"Automotive in Bewegung - Unternehmen neu denken"
26.02.2021, 9.00-12.30 Uhr

KOSTENLOS ANMELDEN

_____________________________________________


01.02.2021 - Qualifizierung trotz Lockdown und Kurzarbeit? – Gerade deshalb. Wir begleiten Sie dabei!

Lockdown und Qualifizierung vertragen sich nicht? Im Gegenteil!
Wir begleiten Ihren Transformations- und Digitalisierungsprozess und kümmern uns um die Qualifizierungsbedarfe Ihrer Mitarbeiter – auch in schwierigen Situationen. 

Qualifizieren Sie jetzt Ihre Mitarbeiter auch im Lockdown,
denn auf diese Punkte kommt es jetzt an:

  • Dranbleiben und wertvolle Fachkräfte weiterbilden.
  • Kosten senken – mit Förderung durch AZAV und ESF.
  • Situation nutzen und Mitarbeiter auch in Kurzarbeit qualifizieren.
  • Hierzu bieten wir eine große Auswahl an Live-Online-Trainings – kostengünstig und komfortabel.

Ihre Themen sind unsere Themen
Organisationsentwicklung
Leadership, Management, Führung
Kommunikation und Zusammenarbeit
Projektmanagement

Bedarf an MINT-Fachkräften? Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche!
Über das "Brückenprogramm Ingenieurwissenschaften" bringen wir hochqualifizierte MINT-Talents zu optimalen Konditionen in Ihr Unternehmen.

Jetzt über Brückenprogramm informieren


14.01.2021 - Transformationsberatung des Bildungswerks wird ab sofort bis zu 80 % gefördert

der neue Beratungsgutschein "Transformation Automobilwirtschaft" ist ab sofort verfügbar und fördert bis zu 80 % der Ausgaben für Transformationsberatung für KMUs!
Nutzen Sie unsere Transformationsberatung von der Geschäftsmodell- und Produktentwicklung über Digitalisierungsmaßnahmen bis hin zu Qualifizierung und Weiterbildung und profitieren Sie vom neuen Beratungsgutschein.

Worum geht es genau?

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert ab sofort die strategische Beratung rund um die Transformation der Automobilwirtschaft, auch in Kombination mit den Herausforderungen durch Covid-19 für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Das Angebot richtet sich an mittelständische Unternehmen der Fahrzeugzuliefererindustrie und des Kfz-Gewerbes mit Hauptsitz in Baden-Württemberg.

Wie hoch ist der Förderumfang?

  • 10 Beratertage sind förderfähig
  • 80 % der förderfähigen Ausgaben
  • max. 10.000 € Förderung

An wen kann ich mich wenden?

Das Bildungswerk als Beratungspartner der Landeslotsenstelle Transformationswissen BW steht Ihnen mit seinen gelisteten Beratern als Transformationsbegleiter zur Seite.

Zu Ihren Ansprechpartnern

In einer digitalen Informationsveranstaltung wollen wir zusammen mit der Landeslotsenstelle, dem Wirtschaftsministerium und dem Projektträger allen Interessierten den Gutschein, insbesondere dessen Förderumfang sowie weitere Details zur Richtlinie und zum Ablauf der Beantragung, vorstellen.

Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Die Vorstellung findet am Freitag, den 15.01.2021, 13.00-14.00 Uhr statt.
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist hier möglich.


Newsletter abonnieren

Geben Sie den Text im Bild an:

Bitte schauen Sie anschließend in Ihren Post-Eingang. Dort finden Sie eine Freigabe-E-Mail, mit der Sie diesen Vorgang abschließen.

Powered by ecadia © 2021 ecadia GmbH

Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

Katalogausdruck